SFB 627: Nexus
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
 SFB 627: Nexus

Ringvorlesung: Wo? Was? Wohin? - Positionierung mit GPS/GLONASS und GALILEO (SS '07)

English Version
 

Ringvorlesung

Wo? Was? Wohin? - Positionierung mit GPS/GLONASS und GALILEO
 
Vorlesungszeitraum:      Dienstags, 15.05.2007 bis 10.07.2007
  nach Ankündigung
Uhrzeit: 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Ort: Pfaffenwaldring 47, Hörsaal V 47.04
Ort: Pfaffenwaldring 47, Hörsaal V 47.05 (26.06.)

Globale Satelliten-Navigationssysteme wie das amerikanische NAVSTAR GPS befinden sich seit Jahren im alltäglichen Einsatz und sind nicht mehr wegzudenken. Ergänzungen und neue Entwicklungen wie das russische GLONASS und das europäische GALILEO werden einerseits die Verfügbarkeit robustifizieren sowie gänzlich neue Dienste anbieten können. Inertiale Navigationssysteme komplettieren die "Koppel-Navigation". Indoors-Navigation durch virtuelles GPS, WLAN, RFID, etc. ergänzen die Outdoors-Systeme und helfen u.a., auch noch die verbleibende fußläufige Distanz in ein Gebäude zu navigieren.

Anwendungen wie mobiles 3D-Mapping und PDA-gestützte Touristensysteme wie Heidelberg mobil werden ebenfalls vorgestellt und diskutiert

Aktuelle Termine, Themen, und Referenten


Termin Thema Referent
15.05.2007 GNSS - Eine Einführung
Präsentation
Prof. Dr. Alfred Kleusberg
Universität Stuttgart
22.05.2007 Galileo aus Sicht der Wissenschaft
Zusammenfassung
Prof. Dr. Bernd Eisfeller
Universität der Bundeswehr München
05.06.2007 Galileo aus Sicht von Industrie und Wirtschaft
Zusammenfassung, Präsentation
Dr. Helmut Blomenhofer
Thales AG
12.06.2007 Inertiale Navigationssysteme - Eine Einführung
Zusammenfassung, Präsentation
Prof. Dr. Jörg Wagner
Universität Stuttgart
19.06.2007 Mobile Mapping - 3D Datenerfassung kommt in Fahrt
Zusammenfassung, Präsentation
Dr. Jens Kremer
IGI, Kreuztal
26.06.2007 Indoor Positionierung mit GPS und alternativen Verfahren
Zusammenfassung, Präsentation
PD Dr. Torben Schüler
Universität der Bundeswehr München
03.07.2007 GPS/GLONASS und GALILEO aus Sicht eines geodätischen Geräteherstellers
Zusammenfassung, Präsentation
Christian Hilker
Leica Geosystems AG, Heerbrugg
10.07.2007 Vom Forschungsprojekt Deep Map zu "Heidelberg Mobil" - Erfahrungen und Erwartungen
Zusammenfassung, Präsentation
Matthias Jöst
EML, Heidelberg

Das Poster zur Ringvorlesung im pdf-Format ist ebenfalls verfügbar.

Die Veranstalter


Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch
Institut für Photogrammetrie